Alphaskills : effizienter lesen, besser zuhören, entspannter by Ruth Wenger PDF

By Ruth Wenger

ISBN-10: 3593378329

ISBN-13: 9783593378329

Show description

Read or Download Alphaskills : effizienter lesen, besser zuhören, entspannter arbeiten ; [mit neuen Ansätzen aus der Gehirnforschung die Informationsflut bewältigen] PDF

Similar german_15 books

Download PDF by Markus Pütz: Metacontrolling im partizipativen Entwicklungscontrolling:

Der effektiven Gestaltung von Controllingsystemen, die Gegenstand des Metacontrollings ist, kommt eine große Bedeutung zu. Für die Anwendung des Metacontrollings im partizipativen Entwicklungscontrolling konstruiert Markus Pütz mehrere Ansätze zur formalsprachlichen Spezifikation und simulationsgestützten Modellierung.

Umkämpfter öffentlicher Raum: Herausforderungen für Planung by Raimund Kemper, Christian Reutlinger PDF

Der öffentliche Raum erfüllt für Jugendliche wichtige Funktionen als Ort der Sozialisation und Identitätsentwicklung. Aber der öffentliche Raum ist umkämpft, denn hier treffen Erwartungen und Interessen verschiedener Nutzergruppen aufeinander. Während es Jugendlichen an Einflussmöglichkeiten bei der Planung und Gestaltung ihrer Lebensräume fehlt, reagieren Akteurinnen und Akteure der Jugendarbeit und Planung auf den umkämpften öffentlichen Raum mit unterschiedlichen, nicht immer widerspruchsfreien Handlungsansätzen.

Download e-book for iPad: Steuerplanung bei internationaler Forschung und Entwicklung: by Karl Broemel

Der Autor analysiert qualitativ und quantitativ die steuerlichen Rahmenbedingungen für die Forschungs- und Entwicklungstätigkeit foreign agierender Konzerne und geht dabei der Frage nach, inwieweit Unternehmen Steuerplanung durch die gezielte Ausgestaltung von F&E betreiben können. Die Untersuchung legt die gegenwärtigen steuerlichen Chancen und Risiken grenzüberschreitender Auftragsforschung offen und plausibilisiert die Auswirkungen möglicher Entwicklungen des Internationalen Steuerrechts.

Extra info for Alphaskills : effizienter lesen, besser zuhören, entspannter arbeiten ; [mit neuen Ansätzen aus der Gehirnforschung die Informationsflut bewältigen]

Example text

De 60 Gehirnwissenschaftliche Grundlagen Wir brauchen also mindestens so viel Offenheit wie diese beiden Hühner, damit das Gehirn sich weiter entwickeln kann. Wenn auch »Unmögliches möglich sein darf«, laufen im Gehirn neue Prozesse ab. Wenn auch Unmögliches möglich sein darf, laufen im Gehirn neue Prozesse ab. « Tony Buzan Die Tatsache, dass im Arbeitsalltag riesige Mengen an Informationen bewältigt werden müssen, birgt eine große Chance in sich: Wir müssen neue Wege suchen, um damit fertig zu werden.

Es werden instinkt- oder affektorientierte Funktionen im Stammhirn und limbischen System aktiviert, die die Tätigkeit des Neo-Kortex in den Hintergrund schieben. Es entstehen Gedankenlücken oder Denkblockaden. Diese Momente, in denen man sich beim besten Willen nicht mehr an etwas erinnern kann, hat sicher jeder von uns in irgendeiner Form schon kennen gelernt, zum Beispiel in einer Prüfung: Die Information, obwohl vorhanden, kann nicht aktiviert und genutzt werden. Normalisiert sich die Lage oder ist die Situation gemeistert, gibt das parasympathische Nervensystem die Signale zur Entwarnung – und sämtliche Aktivierungen werden wieder auf den Normalzustand, die so genannte Homöostase, »heruntergefahren«.

Er ist der ideale Leiter, weil Information unmittelbar übertragen wird; man könnte sagen, sie ist gleichzeitig überall vorhanden. Dies kann als Analogie gut auf das Gehirn übertragen werden: Je geordneter die verschiedenen Frequenzbereiche und Funktionen zusammenarbeiten, umso mehr Kohärenz ist im Gehirn messbar. Das Gehirn ist gut vernetzt und die Information gelangt widerstandslos von einer Zelle zur anderen. Auf die tägliche Informationsverarbeitung hat dies einen entscheidenden Einfluss: Ein kohärentes Gehirn • Es steigert das Tempo, die Effizienz und die Qualität der Informationsverarbeitung erheblich.

Download PDF sample

Alphaskills : effizienter lesen, besser zuhören, entspannter arbeiten ; [mit neuen Ansätzen aus der Gehirnforschung die Informationsflut bewältigen] by Ruth Wenger


by Steven
4.4

Rated 4.79 of 5 – based on 10 votes